COMPLETE: zweite Rückrufaktion

with Keine Kommentare

Mit sofortiger Wirkung stoppt AMO weltweit die Auslieferung von COMPLETE Moisture PLUS.
Es wird eine Rückrufaktion geben.

Sobald uns weitere offizielle Informationen von AMO vorliegen (wir hoffen in den nächsten Stunden) werden wir Sie sofort informieren.

Ebenso verzögert sich die Lieferung von TotalCare-Lösung bis Ende Juni.

WICHTIGE INFORMATION ZU EINEM RÜCKRUF VON MEDIZINPRODUKTEN
COMPLETE® MoisturePLUST PFLEGESYSTEM FÜR KONTAKTLINSEN
Hergestellt von AMO

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

wir möchten Sie heute darüber informieren, dass Advanced Medical Optics (AMO) einen freiwilligen und sofortigen Rückruf seines COMPLETE® MoisturePLUST Pflegesystems für Kontaktlinsen durchführt. Dieser Rückruf resultiert aus einer Information über mögliche Augeninfektionen auf Grund von Akanthamöben, die das U.S. Center of Disease Control and Prevention (CDC) Ende letzter Woche veröffentlicht hat. Diese Organismen, deren natürlicher Lebensraum Gewässer sind, können eine gefährliche Infektion der Hornhaut auslösen.

Die US-Behörde CDC hat am 25. Mai 2007 Daten veröffentlicht, die sich auf Interviews von 46 Patienten stützen, die seit 2005 an einer Amöbenkeratitis (AK) erkrankten. 39 von ihnen waren Träger weicher Kontaktlinsen, von denen 21 die Kombinationslösung Complete® MoisturePLUST verwendeten. Die CDC nimmt an, dass das Risiko einer Erkrankung für Verwender von Complete® MoisturePLUST mindestens siebenmal höher ausfällt als für Verwender anderer Produkte. Der Rückruf der AMO Complete® MoisturePLUST Pflegeprodukte erfolgt freiwillig in Abstimmung mit den jeweiligen Behörden.

Während AMO gemeinsam mit CDC und der amerikanischen Gesundheitsbehörde (FDA) die weitere Auswertung der Daten vornimmt, handelt das Unternehmen mit ausgesprochener Vorsicht und hat entschieden, alle AMO Complete® MoisturePLUST Pflegeprodukte vom Markt zu nehmen. Es besteht kein Grund zu der Annahme, dass dieser freiwillige Rückruf in Verbindung mit einer möglichen Produktkontamination steht, und er hat auch keine Auswirkungen auf weitere Produkte aus dem Hause AMO, einschließlich der Wassterstoffperoxid-Desinfektionslösungen. Da der Schutz der Verbraucher für AMO absoluten Vorrang hat, hat das Unternehmen umfassende Maßnahmen zum Stopp der Auslieferung und dem Rückruf getroffen. Das Unternehmen bittet Verbraucher zudem, AMO Complete® MoisturePLUST Lösungen nicht mehr zu verwenden.

Bitte bereiten Sie sofort alles für den Rückruf vor.

Wir bitten Sie, ab sofort den Verkauf aller AMO Complete® MoisturePLUST Pflegeprodukte einzustellen und sämtliche Waren aus den Verkaufsräumen zu entfernen. Über Details zum Rückversand der betroffenen Produkte werden wir Sie schnellstmöglich informieren. Falls Sie die AMO Complete® MoisturePLUST Pflegeprodukte an weitere Verkaufsstellen geliefert haben, informieren Sie diese bitte unverzüglich über diesen Rückruf. Auf Anfrage wird Ihnen AMO ein Musteranschreiben zur Verfügung stellen, das Sie den entsprechenden Verkaufsstellen zusenden können.

Obwohl wir Nebenwirkungen bei der Nutzung unseres Produktes für nicht wahrscheinlich halten, haben wir uns entschlossen, sehr besonnen vorzugehen und diesen Rückruf im Interesse unserer Verbraucher durchzuführen. Wir entschuldigen uns für jedwede Unannehmlichkeit, die wir hiermit verursachen. AMO hat seine Reputation auf dem Vertrauen seiner Konsumenten aufgebaut, die wissen, dass unsere Produkte nach den höchsten Standards hergestellt werden. Unsere Priorität gilt dem Schutz der Augengesundheit unserer Produktverwender. Daher danken wir Ihnen für Ihre Unterstützung.

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an unter der Rufnummer 0800 / 101 2776 für Deutschland und 0800 / 111 921 für Österreich oder besuchen Sie unsere Website unter www.the-completeexperience.com.

Mit freundlichen Grüßen

AMO GERMANY GMBH

ppa.
Gunter Sterz
Vice President Eye Care
Europe / Africa / Middle East

i. V.
Dr. Frank Seibel
Manager Eye Care
Germany / Austria / Switzerland

Secured By miniOrange